Coaching

Der Begriff "Soft Skills" umfasst alle Kompetenzen, die neben der reinen Fachkompetenz massgeblich zum beruflichen und privaten Erfolg beitragen. Hierzu gehören soziale, kommunikative, methodische, emotionale wie auch interkulturelle Fähigkeiten, die für uns alle im Umgang mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit unserer Umwelt nützlich sind.

Entsprechend steht bei diesem Training primär der Grad der emotionalen Intelligenz (EQ) und weniger der Intelligenzquotient (IQ) an sich im Vordergrund. 

Mehr Erfolg – mit System

Wir Menschen verpacken unsere Erfahrungen in Worte. Mit der Sprache schaffen wir uns eine subjektive Wirklichkeit, unsere persönliche Sicht der Welt. Die Worte, die wir verwenden, führen zu Gefühlen, Gefühle führen zu Handlungen und Handlungen führt zu einem Resultat. Mit NLP lernen Sie, wie Siemit den richtigen Worten gute Gefühle und bessere Resultate erzielen können.

Ziele erreichen. Meine Wege gehen.

Bevor wir überhaupt unser Ziel erreichen können, müssen wir logischerweise zuerst eins haben.

Wenn wir in ein Taxi einsteigen, sagen wir schließlich auch zum Taxifahrer, wohin wir wollen.

Wenn wir ihm sagen: „Fahren Sie mich irgendwohin.“

Wo werden wir dann landen?

Überall, aber nicht dort, wohin wir eigentlich wollen.

Einzelcoaching

Ich habe mich entschieden glücklich zu sein.
Das ist besser für die Gesundheit.
(Voltaire)

  • Die eigenen Stärken und Fähigkeiten erkennen!
  • Der auf Sie abgestimmte Coaching-Prozess, der in der Regel drei bis sechs Monate dauert, führt Sie zur vertieften Selbstreflexion.

Gruppen und Teams

Die Teilnehmerzahl liegt bei 4 - 6 Personen. Die Coachingsitzungen finden in einem Abstand von 4 - 6 Wochen statt. Unter diesen Voraussetzungen ist ein intensiver, kontinuierlicher Lernprozess möglich, der genügend Raum für den Transfer in die Praxis und dessen Reflexion gibt. Die Dauer der Gruppensitzungen wird in der Regel bei ca. 3 Zeitstunden liegen. Eine Anzahl von 8 - 10 Sitzungen wird empfohlen, um einen kontinuierlichen Lernprozess zu ermöglichen.
Selbstverständlich kann das Setting aufgrund organisatorischer oder persönlicher Rahmenbedingungen individuell gestaltet werden.